Kostenloser Versand auf alle Bestellungen über 29€.
Einkaufswagen

Frescobol - A Brazilian trend conquering Europe

Es war um das Jahr 1945 und gegen Ende des zweiten Weltkrieges als Lian Pontes de Carvalho, ein Bewohner des berühmten Copacabana Beach in Rio de Janeiro den Sport Frescobol erfand. Heute, rund 60 Jahre später breitet sich der brasilianische Trend in der ganzen Welt aus.

Egal wo, Menschen auf der ganzen Welt entdecken den oftmals unter einem anderen Namen bereits bekannten Strandsport Frescobol. Egal, ob die begeisterten Sportler es "palas" in Spanien, "Rachettoni" in Italien, "Beachball" in Deutschland oder "Matkot" in Israel nennen, die Strandbesucher lieben es, die Holzschläger und den Ball am Strand hin und her zu spielen.

And the upcoming spirit for frescobol has a reason. Frescobol is one of the few sports where you do not have an opponent but a partner. It is about having an awesome rally with your game partner, helping and assisting him instead of smashing him down and trying to win as many points as possible. The whole game is about searching for the strengths of your mate rather than trying to find his weaknesses. Shining at a team level as opposed to winning the contest all alone. It is a game to achieve something together with new friends or old buddies. “You only have winners”, the Brazilians say. But what is even more important is that you don’t have any losers. That is the real reason that makes frescobol so special and popular.  

But how does frescobol actually work? Are there rules?

Einer der Hauptvorteile von Frescobol ist, dass es kein verbindliches Regelwerk gibt. Es gibt so viele verschiedene Varianten dieses Spiels, dass jeder zufrieden gestellt werden kann. Der Hauptansatz ist, dass man gegenüber voneinander, ca. 5-10 Meter entfernt steht. Beide Spieler haben den Frescobol-Schläger in der Hand und von diesem Ausgangspunkt aus setzen die verschiedenen Spielvarianten ein.

Es beginnt mit den verschiedenen Bällen, aus denen du wählen kannst. Kinder und Anfänger starten in der Regel mit einem Ball aus Schaumstoff. Für sie ist es einfacher, das Spiel so erfolgreich zu gestalten und einen Rhythmus des Hin- und Herspielens festzulegen. Je weicher der Ball, desto langsamer der Rhythmus. Außerdem ist ein weicherer Ball einfacher zu handhaben. Fortgeschrittene und professionelle Spieler spielen mit einem Gummiball. In Israel spielt man das Spiel meist mit einem Squashball.

Die härteren Bälle ermöglichen ein schnelleres und actionreicheres Spiel. Bei diesen Bällen müssen die Schläge äußerst präzise sein, dass eine Rallye zu Stande kommt. Die Konzentrationsfähigkeit muss auf höchstem Niveau sein. Frescobol-Fanatiker und professionelle Spieler unterscheiden dabei zwischen offensivem und defensivem Spiel. Der defensive Spieler setzt sein ganzes Können ein, um die angriffslustigen und kraftvolle Schläge des Offensiv-Spielers zu verteidigen. Der Angreifer versucht, so genau wie möglich anzugreifen. Nach ein paar Schlägen können Angreifer und Verteidiger ihre Rollen wechseln.

Etwa 9500 Kilometer entfernt, am Entstehungsort der Sportart, finden bereits seit 1980 offizielle Frescobol-Turniere statt, die seit je her sportbegeisterte Zuschauer und interessierte Strandbesucher anziehen.

Und auch unabhängig von diesen Turnieren werden begabte Spieler von Natur aus unauffällige Zuschauer am Strand haben. Es sind die schnellen Reflexe, die beeindruckenden Reaktionen und das akustische Tick-Tock der hölzernen Schläger, die es schwierig machen, der Rallye nicht zu folgen. Es erinnert teilweise Wimbledon-Spiele, sagen die heimlichen Beobachter. Und ihre Köpfe wippen von links nach rechts und von rechts nach links. Wenn man den sicheren und geübten Spielern am Strand zuschaut bekommt man den Eindruck, dass die Ballwechsel für immer anhalten könnten. Die unbemerkten Augenzeugen sind dabei erstaunt und beeindruckt zugleich.

Who is frescobol for?

Es ist nicht so, dass nur die talentierten Spieler in dieses Spiel Fuß fassen können. Auf einer weniger intensiven Ebene sieht man Väter mit ihren Kindern spielen, man sieht alte Paare, die in der Abendsonne noch etwas Sport treiben wollen. Man sieht an den brasilianischen Stränden nicht selten Eltern, die versuchen, ihren Kindern mit Hilfe von Frescobol die wesentlichen koordinativen Fähigkeiten beizubringen, die so wichtig und leicht zu erlernen sind im jungen Alter. Die Älteren versuchen, in Form zu bleiben, anstatt sich nur in der Sonne zu entspannen. Eine verblüffende Feststellung ist, dass man tatsächlich die meisten aller Körpermuskeln benötigt, um Frescobol zu spielen. So hilft es, fit zu bleiben und es ist ohne Zweifel ein Spass bringendes Training. Man verbessert die Konzentrationsfähigkeit, die Reflexe und das allgemeine Fitness-Level.

Ein Faktor, der dabei für die Intensität des Spiels ganz entscheidend ist und den man sehr leicht beeinflussen kann ist die Entfernung zwischen den beiden Partner. Frescobol-Anfänger beginnen in der Regel nah beieinander, bis sie eine akzeptables Ballgefühl bekommen und sich wohl fühlen, den Abstand Schritt für Schritt zu vergrößern. Das Tempo des Spiels steigt mit zunehmender Entfernung und kann somit stark varriert werden.

Für Neueinsteiger kann es von Vorteil sein, wenn man bereits Erfahrung in anderen Schlägersportarten gesammelt hat. Tennis-, Badminton-, Squash- oder Tischtennisspieler verbessern ihr Können in der Regel schnell. Wie bei allen Racketsportarten hilft es, sich ständig und intensiv auf den Ball zu konzentrieren. Man sollte niemals den hin und her fliegenden Ball aus den Augen verlieren. Für eine schnelle Reaktion und einen flinken Bewegungsablauf hilft es, leicht gebeugt zu stehen und die Knie etwas zu beugen. Die Armhaltung kann je nach Kraft des Spielers varrieren. Mit einem weicheren und leichteren Ball kann die Technik sehr schnell und einfach verbessert werden.

What do you need to play frescobol?

One of the biggest advantages of frescobol is that it is very simple to get started. All you need for playing the game is your team mate, two rackets and a ball. Whereas the balls are usually made out of rubber, the rackets material can vary. The most common materials are wood, fiberglass or carbon fiber.

Plastic rackets Wooden rackets Fiberglass & carbon rackets

Strength & Resistance

Plastic rackets are definitely not suitable for playing an ambitous game. Usually, they get broken really early. Strength and resistance is not comparable with the prior materials.

Wooden rackets are the most traditional rackets. Depending on the quality of the wood (e.g. chipboard or real wood), the strength and resistance might be different. However, premium wooden rackets are very strong and can be used for either playing slowly or really ambitious and fast.

Carbon rackets are very durable. However, they are only used by professional players as they are really expensive. Playing with such rackets may be too difficult for beginners and intermediate players because the balls are very hard to control.

Gewicht

Plastic rackets are the lightest rackets. The weight is around 100g which is usually even to light to have a acceptable strength and resistance when playing frescobol.

The weight of wooden rackets depends on the exact type of wood. Usually, the weight is around 350g and is therefore perfect for playing for shorter and longer periods of time.  

The weight of fiberglass rackets is similar to wooden rackets. Depending on the form of the racket, the weight varies between 300g and 400g.  

Preis

Plastic rackets are the cheapest rackets and you can find them in almost all holiday spots on earth. A set usually costs between 5 and 12 Euros.

Wooden rackets are in the middle of the price range. Prices vary depending on strength and stability of the wood. Cheap wooden rackets that are made out of chipboard already start at around 12 Euros. The price range for more durable models ranges from around 80 Euros up to 240 Euros.  

Carbon fiber rackets are the most expensive rackets. They are usually only used by professional players. Prices for carbon rackets start from 150 Euros.

Zum Warenkorb hinzufügen